21.11.2009

Höhen und Tiefen einer chaotischen Woche

Diese Woche hat so vielversprechend angefangen, denn wir haben unsere Wichtelpartner für den white christmas swap, organisiert von Tanja mausiiis, zugewiesen bekommen. Ja und ich habe als Partnerin:
Neeiiiiiiiiiinnn das verrate ich natürlich nicht, nur soviel dass ich sie kenne und sie nicht in D lebt.
was ich ihr gebastelt habe wollt ihr wissen? Klar, ich kenn euch doch, die liebe Neugier, aber ich kann es euch noch nicht zeigen , nur soviel ich hatte da mal wieder so eine Idee!!!!

Dann ging die Woche weiter:

Veri hat zu einem Sterne-Swap aufgerufen. Da konnte ich nicht nein sagen und habe mich gleich mal mit zwei neuen Varianten beteiligt. Die Filzsterne haben einen kleinen Kopf, den ich aus Schafwolle angefilzt und mit Puppentrikotstoff bezogen haben. Der Körper ist auch aus Wollfilz und nur leicht mit Wolle gefüllt.
Die Stoffsterne sind auf S 80 aufgebügelt und eigentlich genauso gemacht wie eine AMC, ca. 11 cm groß und mit einem kleinen Stoffbriefchen oben auf.
Darin könntet ihr eine Liebesbrief für eure Männeken verstecken (haben die das diese Woche verdient? meiner definitiv nicht!!!) oder einen Weihnachtsgruß an eure Freunde.
Die Rückseite ist ebenfalls mit Stoff bezogen.

Natürlich wollten meine Kidis auch wieder was basteln, also habe ich mit ihnen
(Jungs lieben die Mechanik einer Nähmaschine!!! Mädchen eher das Ergebnis lol)
diese Wichtel genäht. Fertig gestellt wurde sie von Matthis in "Schnuffeline" umbenannt.
Dann kam meine liebenswürdige, anhängliche, zauberhafte, einmalige, wunderbare kleine Enkeltochter vorbei um mit ihrer Tante Lisa Weihnachtsbrötchen zu backen.
Was soll ich euch erzählen, die Küche klebt jetzt noch, die Kinder waren glücklich,
Lisa genervt, aber wer kann schon mit drei zweijährigen Rabauken gleichzeitig drei verschiedene Zuckerbrötle backen, das schaffe noch nicht mal ich....
Lisa weiß das jetzt auch, stolz bin ich auf sie weil sie es sich zugetraut hat und die Dinger sogar schmecken!

Wie gesagt, da waren wir alle noch recht guter Stimmung!

Und dann der Absturz:
Mein heißgeliebtes, erstes eigenes, von mir bezahltes, unverwechselbar schönes kleines Bömbi wurde von einem so hinterhältig großen schweren BMW-Fahrer niedergestreckt!
Schreck Panik, Angst, meine Töchter, momentan Anfänger-Fahrer dieses wunderbaren kleinen Bömbi, der erst letzte Woche von Männeken wieder TÜV fertig gemacht wurde um ihn noch mal zwei Jahre genießen zu können... fahren des Abends nochmal schnell zum Einkaufen....
Nervennahrung wegen des Energieverlustes vom Backen!!!!
Kommen an eine Hauptkreuzung bei uns um die Ecke,
da nimmt ihnen doch der BMW die Vorfahrt und ....

Schnief, heul, schnief,
Töchter sind ja gut geimpft was mütterliche Sorgen betrifft und rufen vor der Polizei erst mal hier an. Danke dafür!
Mutter rast los, schließt Töchter wohlbehalten in den Arm, die können erst mal weinen.
Alles gut gegangen.
Töchter sind wenigstens zu zweit unterwegs, Papa regelt alles mit der Polizei,
Hauptkreuzung im Feierabendverkehr für 20 Minuten gesperrt, lol wenigstens darüber lässt sich lächeln....
Nun warten wir auf den Gutachter, der uns mitteilen wird, dass schnief und heul diese oberflächliche kleine Delle, schnief, die Achse getroffen, den Rahmen verschoben und somit unser Bömbi wohl schrottreif , Totalschaden..., gemacht hat.

Solch eine Woche mit Höhen und Tiefen will ich dieses Jahr wirklich nicht mehr erleben.
Bin dankbar das Töchter nichts passiert ist,
aber was auch mir zuviel ist, ist für diese Woche zuviel.

In diesem Sinne auf ein erholsames Wochenende und einen
ganz ganz ruhigen Wochenstart,
fahrt alle vorsichtig, näht und strikt lieber zu Hause
meidet abends BMW Fahrer
lasst es euch einfach gut gehen....

See you

Kommentare:

EMMA hat gesagt…

zum glück ist den beiden nichts passiert!!!!!!!

nur blöde, diese laufereien und um das auto welches man auch lieb gewinnen kann.
alles wird gut!!!!!
emma

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Hallo Elisabeth, komm laß dich einfach mal drücken. Bis einfach froh das den Mädels nicht passtiert ist. Trotzdem Schade um das Auto. Kann gut nach vollziehen wie es in dir aussah. Hab das jetzt schon 2 Mal hinter mir. Babsi hat vor 3 1/2 ihr Auto zu klump gefahren und Kati hat ja vor 3 Monaten hinterhergezogen jetzt stets 1 : 1 hoffe dabei bleibt es, denn ich zucke heute noch zusammen wenn einer von beiden unterwegs ist und dann das Tel. klingelt. Erholt euch gut von dem Schreck und macht ein ruhiges und friedliches Wochenende. Liebe Grüße an alle, Michaela

Crea-Nette hat gesagt…

Auch ein Blechschaden ist ne nervige Sache. Aber wenn Leib und Leben unversehrt geblieben sind, dann ist das auf alle Fälle ein Geschenk.
Bei uns im Nachbarort ist erst vor 2 Wochen so ein junges Mädel (20) ums Leben gekommen. Ein großer Tanker hat ihr Mopednicht gesehen und sie überrollt. Ich bin immer ganz bewegt, wenn ich an dem Foto und den Kerzen vorbeikomme.
Deine Sterne sehen sehr, sehr schön aus. Ist mal was Neues, vor allem die kleinen niedlichen Köpfchen - einfach goldig.
Ich wünsch dir noch viel Kraft und Energie für deine vielen Advents-und Weihnachtsprojekte. Aber sei auf der Hut - auch Powerfrauen brauchen ein bisschen Ruhe. *g*
Herzliche grüße Janet

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
ach Du Arme...lass Dich mal ganz schnell feste drücken.....press....drück....
So, nun zum Rest. Also ich bin bei sowas genau wie Du immer erstmal froh, dass keinem was passiert ist....Meine Tochter hatte nach der Führerscheinprüfung drei unverschuldete Unfälle, bei einem davon war mein kleiner Polo auch nur noch Schrott und da er schon älter war, ging die Rechnung natürlich nicht auf, denn das, was die Versicherung bezahlt hat dafür, davon hätte ich mir ein Bobby Car kaufen können.....
das ist eigentlich immer das Fatale an solchen Unfällen mit älteren Fahrzeugen.....
Übrigens...ich konnte BMW Fahrer noch nie leiden...*grins*....
Ich drücke Dir die Daumen, dass es nicht so kommt wie bei mir und hoffe, Du genießt jetzt trotzdem Dein Wochenende mit Deinen Lieben!!
Liebe Herzblattgrüße
Iris

Melanie hat gesagt…

Hach Elisabeth,

es ist so wie es ist: Du mußt das Gute sehen: Deinen Lieben ist nix passiert, was für ein wahnsinniges Glück.
Das Auto lässt sich ersetzen !!!!

Viele mitfühlende Grüße

Melanie

Hanna hat gesagt…

Hallo elisabeth,
Es ist wirklich das Wichtigste, daß Deinen Töchtern nichts passiert ist, aber ich kann mir schon vorstellen, daß es sehr schmerzt, wann das Auto kaputt ist und man ein neuse braucht. Vor allem, solche Dinge sind ja nicht eingeplant und können alles durcheinander bringen. Ich dürck Dir die Daumen daß Du Dich bald wieder ganz wohl und glücklich fühlst -
schönen Sonntag und liebe Grüße
Hanna

Ich bin ein Fünfzigerjahremädel. hat gesagt…

Mensch,Elisabeth,da kann ich ja fast mitheulen! Auch meine Woche sollte an einem Stück den Weihnachtsvorbereitungen gewidmet sein,aber am Dienstag kam der Crash mit Fahrerflucht und einigem Ärger!Aber wie gesagt,solange nur Blechschaden ist und die Menschen unversehrt sind,ist man froh und dankbar!
Deine Sterne sind wunderschön!!!
Alles Gute für euch,Ulla

otti hat gesagt…

Oh, da hast du wirklich eine aufregende Woche gehabt. Ein Glück dass deinen Töchtern nichts passiert ist und alles andere, das kriegt man wieder hin.
Ich wünsche dir, dass die nächste Woche ruhiger bei dir verläuft.
lg otti

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Elisabeth
Ui zum Glück ist den beiden nichts passiert, Blech kann ersetzt werden.
Da könnte ich jetzt sagen nehmt euch in Acht vor Jeepfahrer, mich hat seiner Zeit ein Jeepfahrer abgeschossen auch Totalschaden, dabei hab ich das Auto so geliebt endlich mal eines das lief wie am Schnürchen.
Deine Sterne und Wichtel sind mega schön geworden.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

patchmaus hat gesagt…

Och Elisabeth, drück dich mal....und freu michfür deine Mädels und das Papa alles regeln konnte!
Schnief mit für dein eigen bezahltes Töffi....was du alles kannst!
Du schaffst das!
Fühl dich aus Berlin umärmelt
Ute

Jojo hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
da bin ich aber froh, dass Deinen Kindern soweit nichts passiert ist und hoffe ihr habt den Schrecken heute schon vergessen.So viele schöne kleine Dinge hast Du da wieder angefertigt, Deine Ideen sind einfach super!
LG aus Canada
Jojo

filz-dochmal hat gesagt…

oh jee, das ist noch glück im unglück, aber der schock bleibt noch eine weile in den köpfen, das ist schlimmer...ich wünsche dir eine ruhigere und entspanntere woche ;) liebe grüße meike...psst..schau doch mal euf meinem blog vorbei, da gibt es was zu gewinnen

Quilterin2009 hat gesagt…

Oh weh, ich kann mir vorstellen, wie's in dir aussieht. Aber das einzig Wichtige ist, dass deinen Töchtern nichts passiert ist. Alles andere ist "nur" Ärger. Der muss zwar auch verkraftet werden, aber er lässt sich auch verkraften.
In diesem Sinne schicke ich dir gute Gedanken und
liebe Grüße
Traudl

Quilterin2009 hat gesagt…

Ach, hab noch was vergessen.
Wollte ja eigentlich bekanntgeben, dass ich einen deiner wunderschönen Sterne bei mir zu Hause habe :-))))))))
Den mit dem kleinen Briefchen drauf. Sooooo schön.
Muss noch Fotos machen und auf mein Blog laden.
Nochmals
liebe Grüße
Traudl

Lapplisor hat gesagt…

Liebe Elisabeth
Dein Post beginnt so fantastisch ..
und dann DAS ...
doch zum grossen Glück nix körperliches passiert ..
ich verstehe jedoch, wie Du um Dein vier-rädriges Schätzchen leidest ..
doch sind Deine Sterne und Wichtel wunder-wunderschön...
Schon heute wünsche ich Dir und allen Deinen Lieben eine schöne Adventszeit..
geniesse den Kerzenschein :-)
Alles Liebe
♥☼♥Barbara♥☼♥

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
leider ist es oft so, dass wenn es einem gut geht der dicke Hammer folgt! So ärgerlich alles ist, wer weiß für was es dann wieder gut war?!
Euch geht es allen gut, das ist das Wichtigste!
Deine Sterne sind super schön! Ich wünsche für mich, dass ich Dich endlich treffen kann!
Liebste Grüße
Gabi

Claudia hat gesagt…

Oh Manno Manno Mann!!! Du Arme!!! klar ist man froh, dass alles nochmal gut ausgng!! ABER: das kleine Töff-Töff hat es auch nicht verdient, nach all den Schilderungen!!! Das ist doch immer eine Aufregung -drücke fest die Daumen, dass sich alles einigermaßen regelt!!
Der Adventskalender ist Dir aber ganz besonders hübsch gelungen, rot-weiss ist soooo schön!!!
Wünsch Euch allen eine wundervolle Advents-Vorweihnachtszeit !!
LG aus Berlin von Claudia