28.11.2009

Vorweihnachtszeit = besinnliche Zeit


Wie versprochen zeige ich euch was ich aus den roten Stoffen kreiert habe.
Der Adventskalender für Zoe pünktlich fertig geworden.
Ihr Kommentar: so rot ..... schön.... Zoe hört.
Eine Selbstverständlichkeit die nur Kinder eigen ist.
Ach sie ist zuckersüß die kleine "große" Schwester.
Und während ich hier diese Zeilen für euch tippe, liegt sie
im Nebenzimmer und schläft seelig, denn heute darf sie bei Moma übernachten.
Ihre kleine Schwester : daf nit, is klein, muss Mama Bust.

Ich wünsche euch allen eine besinnliche und ruhige Weihnachtszeit,
hoffentlich ohne Stress und Hektik,
statt dessen mit viel Blick in die Wärme der Liebe und des Lichts.

Meine Gebete gehen heute an Gudrun,
ihr Mann ist plötzlich schwer erkrankt, er wacht langsam wieder auf meinte sie heute.

Meine positiven Gedanken sind bei euch allen
und schicken euch allen Licht zu diesem ersten wundervollen Advent 2009

See you

Ach ja und schaut mal bei Alda vorbei, rechts oben der Link,
da gibt es ein tolles Give away

21.11.2009

Höhen und Tiefen einer chaotischen Woche

Diese Woche hat so vielversprechend angefangen, denn wir haben unsere Wichtelpartner für den white christmas swap, organisiert von Tanja mausiiis, zugewiesen bekommen. Ja und ich habe als Partnerin:
Neeiiiiiiiiiinnn das verrate ich natürlich nicht, nur soviel dass ich sie kenne und sie nicht in D lebt.
was ich ihr gebastelt habe wollt ihr wissen? Klar, ich kenn euch doch, die liebe Neugier, aber ich kann es euch noch nicht zeigen , nur soviel ich hatte da mal wieder so eine Idee!!!!

Dann ging die Woche weiter:

Veri hat zu einem Sterne-Swap aufgerufen. Da konnte ich nicht nein sagen und habe mich gleich mal mit zwei neuen Varianten beteiligt. Die Filzsterne haben einen kleinen Kopf, den ich aus Schafwolle angefilzt und mit Puppentrikotstoff bezogen haben. Der Körper ist auch aus Wollfilz und nur leicht mit Wolle gefüllt.
Die Stoffsterne sind auf S 80 aufgebügelt und eigentlich genauso gemacht wie eine AMC, ca. 11 cm groß und mit einem kleinen Stoffbriefchen oben auf.
Darin könntet ihr eine Liebesbrief für eure Männeken verstecken (haben die das diese Woche verdient? meiner definitiv nicht!!!) oder einen Weihnachtsgruß an eure Freunde.
Die Rückseite ist ebenfalls mit Stoff bezogen.

Natürlich wollten meine Kidis auch wieder was basteln, also habe ich mit ihnen
(Jungs lieben die Mechanik einer Nähmaschine!!! Mädchen eher das Ergebnis lol)
diese Wichtel genäht. Fertig gestellt wurde sie von Matthis in "Schnuffeline" umbenannt.
Dann kam meine liebenswürdige, anhängliche, zauberhafte, einmalige, wunderbare kleine Enkeltochter vorbei um mit ihrer Tante Lisa Weihnachtsbrötchen zu backen.
Was soll ich euch erzählen, die Küche klebt jetzt noch, die Kinder waren glücklich,
Lisa genervt, aber wer kann schon mit drei zweijährigen Rabauken gleichzeitig drei verschiedene Zuckerbrötle backen, das schaffe noch nicht mal ich....
Lisa weiß das jetzt auch, stolz bin ich auf sie weil sie es sich zugetraut hat und die Dinger sogar schmecken!

Wie gesagt, da waren wir alle noch recht guter Stimmung!

Und dann der Absturz:
Mein heißgeliebtes, erstes eigenes, von mir bezahltes, unverwechselbar schönes kleines Bömbi wurde von einem so hinterhältig großen schweren BMW-Fahrer niedergestreckt!
Schreck Panik, Angst, meine Töchter, momentan Anfänger-Fahrer dieses wunderbaren kleinen Bömbi, der erst letzte Woche von Männeken wieder TÜV fertig gemacht wurde um ihn noch mal zwei Jahre genießen zu können... fahren des Abends nochmal schnell zum Einkaufen....
Nervennahrung wegen des Energieverlustes vom Backen!!!!
Kommen an eine Hauptkreuzung bei uns um die Ecke,
da nimmt ihnen doch der BMW die Vorfahrt und ....

Schnief, heul, schnief,
Töchter sind ja gut geimpft was mütterliche Sorgen betrifft und rufen vor der Polizei erst mal hier an. Danke dafür!
Mutter rast los, schließt Töchter wohlbehalten in den Arm, die können erst mal weinen.
Alles gut gegangen.
Töchter sind wenigstens zu zweit unterwegs, Papa regelt alles mit der Polizei,
Hauptkreuzung im Feierabendverkehr für 20 Minuten gesperrt, lol wenigstens darüber lässt sich lächeln....
Nun warten wir auf den Gutachter, der uns mitteilen wird, dass schnief und heul diese oberflächliche kleine Delle, schnief, die Achse getroffen, den Rahmen verschoben und somit unser Bömbi wohl schrottreif , Totalschaden..., gemacht hat.

Solch eine Woche mit Höhen und Tiefen will ich dieses Jahr wirklich nicht mehr erleben.
Bin dankbar das Töchter nichts passiert ist,
aber was auch mir zuviel ist, ist für diese Woche zuviel.

In diesem Sinne auf ein erholsames Wochenende und einen
ganz ganz ruhigen Wochenstart,
fahrt alle vorsichtig, näht und strikt lieber zu Hause
meidet abends BMW Fahrer
lasst es euch einfach gut gehen....

See you

15.11.2009

Kreatives Wochenende

Am Samstag war ich das erste Mal beim Schniederwibli Hobbyschneidertreffen in Grenzach W.
Wir kannten uns nur vom Forum. Was für nette "Mädels" das alle sind. Nathalie z.B. näht mir schon seit Jahren die Lederpuschen für die Kidis, die sind umwerfend toll und super günstig! Jetzt konnte ich sie endlich mal persönlich kennen lernen.
Wir waren alle mit eigenen Sächelchen beschäftigt, haben aber auch fast alle an diesen Täschchen aus LKW-Folie genäht.

Ein Beispiel für euch, falls ihr es nachnähen möchtet.


Ihr braucht dazu ein 10 cm breites Stück Folie, ca. 35 cm lang, je nach Wunsch, einen endlos Reißverschluss mit Wagen und Verzierungen auf Wunsch.


Ich habe einfach nur einen Mittelstreifen angenäht. zwei Laschen a 1 cm breit,


Wägelchen in diesen verflixten Reißverschluss einfädeln, zumachen und schon dreht sich das Teil so witzig zusammen!


Und heute habe ich mich kreativ mit diesem neuen Buch von Margo Duke beschäftigt.


Ihre Arbeiten faszinieren mich genauso wie ihre Farbgebung.
Also habe ich mich an diesen Schal gewagt.


Seidenschal wird mit Seidenfasern, Wolle und Blüten unter der Filzmaschine "sanft" behandelt.


Natürlich ein Probetragen von unserem hauseigenen Model Lisa-Catherine....


Und schon steht es zur Verlosung zur Verfügung.


Taratara Trommelwirbel:
Jojo ist die glückliche Gewinnerin.
herzlichen Glückwunsch nach....
ups, jetzt habe ich nichtmal deine Addi, bitte melde dich ganz ganz schnell!!!!

Allen anderen fleißigen Kreativen danke fürs Mitmachen.
Meine Neugier hat mir mal wieder gezeigt was ihr für wunderbare Sachen verwirklicht.
Da bin ich schon sehr auf die Vorweihnachtszeit gespannt....

Allen eine angenehme regenfreie inspirative Woche

See you

09.11.2009

Wie kreativ seid ihr gerade?

Der Morgen grau
die Felder leer,
der Nebel drückt,
der Tau wiegt schwer,
die Sonne tief am Himmel steht,
die Wärme ihrer Strahlen fehlt.
Jetzt ist es Zeit etwas Neues zu wagen,
denn wir sind in den kreativen Novembertagen!


Weil wir ja diese Woche alle Laterne laufen sollen (falls es aufhört zu regnen...)
dachte ich mir, ich zünde auch ein Laterne an,
eine Tischlaterne.
Dabei ist mir wieder diese Faltlaterne bei den Vorlagen ins Auge gefallen.
Sie geht so schnell zu knicken und sieht mit Transparentpapier einfach nur gut aus.
Während ich also so falte, merke ich erst welches Muster das Papier hat.
Ja und an wen denke ich nun die ganze Zeit?
liebes Herzblatt :hier kommen lichtvolle Grüße!!!!

Da mein zweiter Vorname ja Neugier ist ( hihi)
will ich natürlich auch wissen was ihr gerade so kreatives macht, was ihr kreatives vorhabt oder an wen ihr gerade denkt.....


Obiges Buch ist mir immer wieder eine tolle Inspiration.
Enkeltöchterchen Zoe braucht ja dieses Jahr einen eigenen Adventskalender.
Ihr Lieblingsfarbe ist:

richtig! ROT
Diese Stöffchen habe ich dann mal zusammengestellt,
aber schon wieder applizieren wollte ich nicht.

Also flugs die Anleitung in Redwork umgezeichnet....
Daran werde ich jetzt wohl noch ein paar Tägelchen sticheln müssen.

Und was ich sonst noch so mache, wenn ich nicht gerade vor Müdigkeit einschlafe?
Gähnnnnnn
Ja am Round Robin natürlich arbeiten. Leider kann ich euch nichts genaueres zeigen, sonst
ist die Überraschung ja hin.
Aber spickeln dürft ihr, oder seid ihr etwa gar nicht neugierig??????????????
eine Ecke unserer letzten Runde am RR von Lone aus Dänemark.

Achso ihr seid auch so neugierig....
Klar dann zeige ich euch natürlich auch noch die neusten Bilder von
Xenia
ach sie ist soooooo süß, leider schon ganz arg erkältet mit richtiger Schniefnase, was eigentlich nicht sein sollte, aber ist eben so, also schnorchelt sie und quält sich und die liebe Mama hat ihre ersten Sorgen mit ihr. Aber das wird schon wieder.

ein Engels-Lächeln finde ich.
(ppppsssst.. seht ihr, dass sie in einer warmen Patchworkdecke in Momas Armen kuschelt???!!!)

Nun habe ich hoffentlich eure Neugier geweckt, eure Kreativität angeheizt und das
finde ich ist mal wieder eine Belohnung wert.
Das Schmuddelwetter müssen wir aushalten,
die frühe Dunkelheit macht es uns gemütlich....
Also zeigt mir auf euren Blogs was ihr gerade so kreatives macht,
an wen ihr denkt
und hinterlasst hier einen Kommentar, damit ich auf euren Blogs neugierig nachlesen kann.
Am Sonntag werde ich dann unter allen Teilnehmern eine Kleinigkeit verlosen.
Was das ist wollt ihr wissen?
NEUGIER sage ich dazu nur.... Neugier

See you