20.05.2010

Was ich so alles gemacht und nicht gemacht habe

Zuerstmal habe ich die neue Nähma Ovi heißlaufen lassen.
hier seht ihr eins der vielen Übungsshirts die ich probiert habe....


Da unser Sorgen-Männeken immer noch schwer krank ist,
nehme ich jede Gelegenheit war und versuche mich mit den Kidis abzulenken.


Wenn sie so den Schalk in den Augen blitzen haben, dann muss sogar ich lachen....


Ihr seht richtig, die drei haben mir beim Kuchenbacken geholfen.
Das beste zum Schluß die Schüssel ausschlecken.......


nur keine Bange, ich habe mit geholfen..... Lecker lecker


Und wenn Männeken wieder tief unten war und ich aus lauter Hilflosigkeit einen Weinkrampf nach dem anderen hatte,
dann musste ich mich ablenken und habe wieder ein Shirt genäht.
Diesmal für unseren Matze, er ist einfach unser Schlingel.....


Der Tausch mit Jojo aus Canada ist jetzt auch erledigt, sie hat mir wunderschöne Sächelchen geschickt, die ich schon teilweise verarbeitet habe.... Danke dir nochmals sie sind super.


Und noch mehr Tshirt, denn unser Jüngster will ja auch welche haben.
Mit seinen Autos fährt er von London nach Paris und zurück nach Afrika auf Safari.


Ja unsere gemeinsame Zeit läuft langsam aber sicher aus, die Kidis kommen bald in den Kiga.
schnief schnief....


und zu guter Letzt, um mich auf die See einzustellen, habe ich nochmal ein Shirt genäht.
Der kleine Hosenpupser der es mal tragen wird, schlummert im Moment
noch im Bauch seiner Mama. Noch ein zwei Wöchelchen, dann können wir ihn auch knutschen.

Ja und jetzt, sitze ich hier auf gepackten Koffern.
Die Nähma ist eingepackt, das Stickzeug auch, natürlich ein paar Hörbücher,
aber ansonsten ist es wichtig mein Männeken gesund an die See zu bringen,
dort soll er sich erholen und mir keine Sorgen mehr machen,
dort soll er wieder gesund werden, wieder Appetit aufs Leben und auf
was feines zu Essen bekommen,
dort soll er langsam wieder zu sich finden.
Ich vermisse ihn sooooo sehr


Nächste Woche kommen hier die Bilder der
Whisper-Challenge, die Projekte sind super geworden,
ihr werdet sehen.

Ich melde mich das nächste Mal aus Marne...
See you

Kommentare:

EMMA hat gesagt…

gute besserung für deinen mann!!! nein, für euch alle!!!

liebe grüße von emma

filz-dochmal hat gesagt…

ich wünsche euch viel erholung und das alles so wird, wie ihr euch das erhoft, bin in gedanken ganz fest bei euch und ohne dich richtig zu kennen, kommen mir beim lesen die tränen, es ist lesbar, wie du dich fühlst, wünsche euch von herzen alles liebe, gruß meike

Hanna hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
Mein Gott, ich habe gedacht, alles sei überstanden. Ich wünsche Euch Beiden alles Gute, die See macht vieles wieder gut, das wünsche ich Euch von Herzen. Daß Du trotzdem so schöne Dinge nähst ist toll,
ganz liebe Grüße und Wünsche
Hanna

Birgit hat gesagt…

Liebste Elisabeth,
ich wünsche dir und deinem Mann von Herzen gute Besserung. Erholt Euch gut und blick positiv nach vorne. Denke fest an dich, und knuddel dich in Gedanken ganz fest.
Liebe Grüße
Toitoitoi
Birgit

Kreuzchen über Kreuzchen hat gesagt…

Liebe Elisabeth
Ich wünsche deinem Mann von Herzen das es ihm bald besser geht, die See wird es schon richten.
Ich kann sehr wohl nachvollziehen wie es dir geht, unser Freund in Wie liegt auch schwer und wir beten jeden Tag das es ihm besser geht.
Mann gut das du die Kleinen hast und ich unseren Kronprinzen die uns auf andere Gedanken bringen.
Wünsche euch alles Gute
LG Ingrid

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Elisabeth
Ich wünsche dir und deinem Mann alles alles Gute, erholt euch gut und kommt gesund wieder. Ich drück dich mal ganz feste!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
das hört sich alles sehr schlimm an! Alles alles Liebe und Gesundheit wünsch ich Euch von ganzem Herzen!!!!
Ich denk ganz feste an Dich,
alles Gute
Gabi

Biene hat gesagt…

He, was ist / war denn mit deinem Mann?
Oh, ich habe hier sooo lange nicht vorbei geschaut.
Das macht mir aber jetzt doch etwas Sorgen.
Muss weiter oben nochmal lesen.

Ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Liebe, ganz viel gute Zeit miteinander und dass sich alles zum Guten wendet (hat es sich hoffentlich schon!!!).

Herzlichst, Biene