12.02.2012

Kälte und Zeitvertreib


Bei dieser frostigen Kälte sind natürlich auch die Kidis immer erkältet und wenn ich dann tagelang den Schnodder abputzen muss bleibt es eben nicht aus,
dass auch Moma krank wird. Diesmal mit einer Kehlkopfentzündung vom Feinsten und vom Husten will ich euch gar nichts vorjammern.
Die beste Situation, um Nachts nicht zu ersticken, war am offenen Fenster,
dick eingepackt und einige kitschig, romantisch grusselige Bücher zu lesen.
Empfehle hier die Babel Reihe, war sehr amüsant für die nächtlichen Stunden...

Und weil die ganze Husterei noch nicht schlimm genug war, hat auch
noch unsere Heizung gestreikt und wir hatten stolze 17 Grad im Wohnzimmer,
wohlgemerkt mit Unterstützung eines elektrischen Bollerofens.
Ich habe aus lauter Frust angefangen zu häkeln, um eventuell Mützen und Schals zu haben, oder
wenigstens die Finger mit Wolle warm zu halten.....
Die ersten Ergebnisse sind zwar nicht vorzeigbar aber sie haben mich abgelenkt.

Außer dem habe ich für Töchterlein, der es gerade sehr gut geht....
eine neue Laptop-Komm-Heim-Tasche genäht.
Natürlich in Leder und in ihrer Lieblingsfarbe lila.
Ein Fach für die Kopfhörer wenn sie unterwegs ist, ein Fach für den Schlüssel
und viel Stauraum für all das was Weiber halt so mit sich mitschleppen...

Außerdem fängt bei uns ja bald Fastnacht an....
Die einen mögen es, die anderen eher nicht.....
Ich eher nicht so.....

Was nicht heißt, dass ich keine Kostüme für die Kidis nähen würde.

Matthis will dieses Jahr als Drache gehen und weil
ich die letzten Tage das tolle Hörbuch Eragon 4 gehört habe,
hatte ich keine Mühe den Wunsch auch umzusetzen.
Ein bestehenden Fleecepulli haben ich einfach bestickt und mit einem Schuppenrückrat
aufgepeppt. Die Feuerzunge muss klein sein, weil kleine, junge Drachen noch
gar kein Feuer spuken können.....
Aber die Flügel sind schon wichtig,

denn ein Drach ohne Flügel ist kein Drach.
die Flügel habe ich aus Organza doppelt genäht und die Verstrebungen ebenfalls aus Fleece aufgesetzt. Die Hosenbeine ganz einfach mit einer Zackenlitze veresehen.
Fertig.
Ich finde es super schön, sehr günstig in der Herstellung und die Farben schön leuchtend.
Wollen wir hoffen dass der kleine Drache seine Freude damit hat.

Ab morgen wird wieder gearbeitet und vielleicht kann ich euch bald
eine gute Diagnose von Töchterlein berichten.
Wir hoffen jedenfalls auf Donnerstag morgen.
Drückt die Daumen.

SEE YOU

Kommentare:

Kreuzlerin hat gesagt…

tolle Tasche, da wird sich das Tochterkind freuen und das Drachenkostüm ist so schön geworden :)

ich wünsche dir ganz schnelle gute Besserung und dass die Heizung bald wieder flott ist

liebe Grüße
Barbara

Silke hat gesagt…

schön das es deiner Tochter besser geht...Und dir auch alles gute damit der Husten bald besser wird und alles wieder funktioniert

liebe Grüße
Silke

Herzblatt hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
Du Arme....wünsche Dir sehr, dass Du bald wieder gesund wirst!! Mit einer Kehlkopfentzündung sollte man nämlich nicht scherzen, sonst nimmt Deine Stimme Schaden....
Ein wunderschönes Kostüm hast Du gezaubert!! Gute Ideen hast Du dabei verarbeitet!
Aber am meisten freut mich, das es Deiner Tochter besser geht!! Wie schön!!!!!
Ich halte Euch für Donnerstag ganz feste die Daumen!!
Ganz liebe Grüße
Iris

Cattinka hat gesagt…

Du warst aber sehr kreativ! Laptoptasche und Drachenkostüm sind beise SUPER. Es tut auch sehr gut zu hören dass es dem Töchterlein gut geht, und ich hoffe dass Du auch wieder ganz auf dem Damm bist.
LG
KATRIN W.

die Zicke hat gesagt…

Wie schön, dass es deiner Tochter besser geht - ich drücke fest die Daumen für Donnerstag!!!

Der kleine Drachenanzug ist so goldig, bestimmt ist das Drachenkind damit glücklich!

Dir, liebe Elisabeth, gute Besserung. Husten und Kehlkopfentzündung sind nicht nur lästig und schmerzhaft sondern leider auch noch sehr dauerhaft, halt den Hals schön warm und trink viel Tee!

Alles Liebe... Heike

filz-dochmal hat gesagt…

ich wünsche dir gute besserung und ein warmes wohnzimmer....tolle sachen hast du genäht...

liebe grüße meike