20.07.2012

Sommerloch oder

 wie ich mir die Regentage vorstelle.
Denn Sommer sollte ja eigentlich mit Schwimmbad und Hitze zu tun haben....
Dauerregen eher mit quilten, sich in die CouchEcke kuscheln ein gutes Buch hören oder lesen.....
Na ja, was beschwere ich mich , besser so, als wenn mir der Schweiß
den Rücken runter läuft während ich nichts tue....

Nein nein, Nichts tun ist so gar nicht mein Fall.
Ab und an übertreibe ich auch mein ToDo und meine Mitmenschen
nerven sich völlig über mein ständiges Tun.

Manchmal ist es aber auch nötig,
so hatte mein Töchterlein Geburtstag und wünschte sich eine Badetasche, in die
sie den ganzen Kram ihrer Sprößlinge verstauen kann.
Wohlgemerkt aus Wachstuch.

Selbstverständlich haben ihre Töchter auch eine bekommen, natürlich nur in klein...
Die Mädchen der Familie im Einheitslook, der kleine Zwerg hat eine im Piratenlook 
bekommen, die ich natürlich mal wieder vergessen habe zu fotografieren.
Jetzt können sie in Urlaub fahren und sich am Strand von Fuerte
bestaumen lassen.

Wie gesagt Sommerzeit, für mich aber die heiße Phase, denn in ein paar Wochen
mache ich mich notgedrunden selbstständig und eröffne mit meinen Azubinen
das kleine Märchenreich.
Dafür müssen wir hier noch einiges umstellen, renovieren, bemalen, verschönern
und eben richtig märchenhaft machen.
Es bietet sich geradezu an, dass Sommerferien sind und die Kidis bei ihren Eltern sind.
Was für eine Überraschung wenn sie im September wieder kommen.
Wäre da nicht.......
Der Amtsschimmel, der für alles einen Antrag braucht, 
für alles einen Stempel und eine Unterschrift,
das aber nicht sofort macht.... neinnnnnnn auf dem Amt mahlen die Mühlen
sehr sehr langsam.
Sagt mir niemand mehr was, dass die neuen Gesetze für die Betreuung der Kleinsten
super sind, eher nur für die Eltern oder die Politiker die sich in dern Vordergrund stellen,
frägt auch nur einer mal uns, die wirklich erfahrenen Tagesmütter,
der würde sich wundern.
Warum wir den Job aber immer noch vor allem anderen vorziehen?????
Na weil es nichts schöneres gibt als lachende und strahlende Kinderaugen,
denn Kinder lassen unsere Herzen wachsen!
Ich werde also die nächsten Wochen weiter warten ob ich die ganzen Anträge und Genehmigungen 
zusammen bekomme und ob am 1. September auch wirklich das
MärchenReich
eröffnen kann.......

Euch allen erholsame Sommertage
See you

Kommentare:

die Zicke hat gesagt…

Lass dich nicht unterkriegen, meine Liebe, ich drück die Daumen, dass alle nötigen Stellen rechtzeitig in die Puschen kommen!!!

Liebe Grüße... Heike

Oh und die Badetaschen sind super! Auf Fuerte kann man sie wenigstens benutzen - hier würden sie ja nur mit Wasser von oben volllaufen! :O(

Wiebke hat gesagt…

Och das Taschentrio ist einfach zu schön! Man kann sofort sehen, dass du weißt, was die Kleinen mögen.

Und den blöden Behördenkram mag ich mir gar nicht mal vorstellen. Habe ein bißchen davon hier mitbekommen, als meine Tochter in einem Elterninitiative-Kinderladen war. Unrealisitische Vorschriften wie z.B. einen überdachten Kinderwagen-Unterstand (man stellt den Kinderwagen doch sowieso in den Hausflur)wenn man ein Kind unter 1 Jahr aufnehmen wollte.
Insofern drücke ich dir ganz doll die Daumen, dass du das mit möglichst viel Gelassenheit und nichtendendem Optimismus hinbekommst...
Tioi, toi, toi
LG
Wiebke

Cattinka hat gesagt…

Ich drück Dir die Daumen das mit den Anträgen alles glatt geht!
LG
KATRIN W.