19.09.2009

Wer hat an der Uhr gedreht?

Weil die Zeit so schnell vergeht?!

Die letzten Wochen komme ich kaum zum nähen oder filzen, denn meine Tageskinder sind wieder aus dem Urlaub zurück, und ein neues Baby , Bjarne 1 Jahr alt, muss sich täglich
mit mir rumstreiten, weil der arme kleine Mann lieber bei seiner Mama sein will, als hier
bei der ollen Moma. Er brüllt, schreit und tobt, bockt und krabbelt wie wild durch die Bude, schreit Arm Arm, ruft laut nei nei Mama Baba und hat einfach nur fürchterlich Heimweh.
Ach, ich kann ihn ja so gut verstehen, aber wat sein mut, dat mut, sagt meine Freundin immer.
Bald fängt seine Mama mit der Arbeit wieder an und dann muss er täglich hier bei mir sein.

Außerdem singt unser Lotta-Kind den ganzen Tag, fröhlich vor sich hin, egal ob da jemand schreit, das Telefon klingelt oder es etwas zu essen gibt. Lotta singt.
Ob die bei Popstars wohl schon eine Voranmeldung annehmen???
Ich habe noch nie erlebt, und ich habe Erfahrung!!!!!, dass ein gerade mal zweijähriges Mädchen die Tonleitern singt, wohlgemerkt fehlerfrei!
Ihr solltet es hören, zum wegschmeißen schööööönnnnn.
(Es tönen die Lieder, pssst passt zwar nicht in die Jahreszeit aber sie singt so wunderschön)

Ja und mein Matthis-Schlingel hat sich so sehr nach mir gesehnt, dass er jetzt lammfromm ist, brav und soooo lieb, wie es kaum wahr sein kann. Er streichelt mich und ruft immer ei ei,
versucht den kleinen Bjarne mit den hochheiligen Baggerfahrzeugen zu trösten....

ach was hab ich doch für ein Glück, und Bjarne, das weiß ich, wird es bald auch genießen können hier zu sein.


Und des Nachts, wenn ihr alle schlaft, mein Männeken die letzten Tasten am PC bearbeitet, dann stichele ich noch schnell solche Kleinigkeiten.
Hat sich Melanie gewünscht, hoffe es gefällt ihr.


Ja und dann kam noch das große Wanderpaket zu mir, und Männeken und ich haben uns reichlich bedient. Könnt ihr euch vorstellen was er sich ausgesucht hat??? Grins
Natürlich habe ich auch wieder ein paar Sächelchen hinein getan, kann ich euch aber wegen der Heimlichtuerei leider nicht zeigen.

Nun geht es an die Bügelwäsche und ab und an wisch ich mir über die Augen
weil ich nicht nach St. Marie zum Patchworkfestival konnte, aber
Frau kann ja nicht alles haben.......oder????

Schönes Wochenende
See you



Kommentare:

Herzblatt hat gesagt…

Die kleinen Weihnachtselfen oder Zwerge sind ja soooo süß!!
Wünsche Dir eine kreative Zeit und dass der kleine Mann sich dann doch noch schnell an die Moma gewöhnt....obwohl es einem bestimmt das Herz zerreißt, oder??
Liebe Herzblattgrüße
Iris

filz-dochmal hat gesagt…

ohhh da hast du aber eine aufgabe, das arme kerlchen, die armen anderen kinder und deine armen ohren, da beneide ich euch nicht, aber bestimmt wird es bald besser....hoffe ich für euch, liebe grüße meike

Anonym hat gesagt…

Kann ich richtig mitfühlen, wenn der "Neue" Kleine sich noch eingewöhnen muß..
Auch meine Töchter haben sich mit Kindergarten schwergetan..
Liebe Grüsse
Ursula

Biene hat gesagt…

Herrlich wie du "deine" Kinder beschreibst!!!
Ich bin nächste Woche das letzte Mal mit "meinen" Käferkindern zusammen. Ich wechsle in einen anderen Kindergarten. Dort arbeite ich dann mit den größeren (3-6jährige) Kindern. Und zwar 50%. Das wird heftig, denn ich habe dieses Jahr im November und Dezember viele Märkte. Bin gerade in der Großproduktion von Seifen und Badepralinen.

Ich wünsche dir eine schöne Restwoche und einen lieben Bjarne!

Biene