10.04.2010

Baby-Päckchen

Gestern abend hatten wir einen spontanen Nähtreff um an unseren Leannes house Blöcken weiterzuarbeiten.
Ich bemühe mich redlich euch alle einzuholen, aber ihr wisst ja was bei uns so los war und ist.....
ich beeile mich und eigentlich will ich schon seit heute morgen um 8 Uhr nähen.....
eigentlich..........


Nathalie ist übrigens mit dabei, ihren Blog kennt ihr ja sicher alle schon,
Verena und Guddi haben keinen Blog.
Mädels es war ein schöner Abend!
Nächstes Mal wird fotografiert, ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie unterschiedlich wir arbeiten, das ist so interessant zu beobachten, aber ihr kennt ja alle solche Nähtreffs besser wie ich!
Jedenfalls haben wir so unsere Träume und Wünsche in den Raum geschnört (dialekt und bedeutet ratschen oder "Weibergeschwätz") und fänden es eine tolle Idee, sollten wir zu Geld kommen, wenn wir eine Longarm-Quiltmaschine hätten.
Da ich ab August ja arbeitssuchend sein werde könnte ich mich selbstständig machen,
alle eure großen Projekte quilten, oder euch einladen, dass ihr sie hier quilten könnt,
ohne den ständigen Murks sie unter die üblichen Maschinen zu quetschen und zu zerren.
Es eröffnen sich damit im hießigen Landkreis ganz neue Perspektiven.....
Ja ja ja,.... wenn Nähmädels so träumen.......


Von diesem und noch einigen weiteren Projekten kann ich euch rein gar nichts zeigen,
können schon aber dürfen nicht, da gewisse Damen diesen Blog ebenfalls regelmäßig lesen und es dann einfach keine Überraschung mehr wäre.
Mit einem stillen "Blub" versinken nun diese Projekte wieder in der Nähkiste....


Mit Jojo hatte ich eine kleine Tauschaktion.Sie schickt mir Batikstoffe aus Canada und ich ihr das neue TILDA Buch.
Außerdem hat sie sich für ihre Tochter, die bald ein Töchterchen bekommt,
ein Baby-Päckchen gewünscht.
Eine Wimpelkette in rosa ist ja soooo klar, und weil ich noch ein großes Rosa Herz von meiner letzten Idee übrig hatte, konnte ich das hier in der Mitte super gut verwenden.
Ein Stilleinlagen Täschchen für die Mama,
eine flauschige Wickelunterlage und
diesen kleinen Wichtel, der super gut an den Ohren zu halten ist, die Nase in
jedes Babymündchen passt und die Mütze sowieso gut schmeckt.......
meint jedenfalls meine Enkelin Xenia, die auch so einen liebt, (natürlich in Rosa, typisch Moma eben!)
das Engelchen auf der Tasche ist eine Vorlage aus Canada, die mir Jojo geschickt hatte,
sie hat es sich so für ihre Tochter gewünscht.
Ob es wohl bei Swantje schon angekommen ist? Da möchte man doch Mäuschen sein.....

Wünsche euch ein sonniges und warmes Wochenende
bis bald

See you

Kommentare:

Canadianjojo hat gesagt…

Hallohallo Elisabeth,
Dein Leannes house Block sieht super Klasse aus. Meine Tochter wird über die vielen süßen Sachen sicherlich begeistert sein, vielen lieben Dank dafür!
LG aus dem brrrrr kalten Canada!
Jojo

Tips hat gesagt…

Hallo Elisabeth,
dein Leannes House erwärmt mein Herz, so schöne rosa Sachen, du hast mich ein bisschen angesteckt.

Und dein Babypäckchen wird ganz bestimmt ein ganz tolles Lächeln auf das Gesicht der Mutter zaubern und vielleicht auch ein paar Glückstränen hervorlocken. Es schaut einfach alles total süß aus.
LG Lari

Herzblatt hat gesagt…

Dein Quilt wird sooo wunderschön!!! Sag mal, wieso bist Du ab August arbeitssuchend???
Ich träume auch immer davon, mich selbstständig zu machen, aber das ist alles nicht so einfach.....vor allem die Kosten wie Krankenversicherung, die man ja zahlen muss, egal, was man da anfangs verdient, sind oft eine unüberbrückbare Hürde.
Liebe Herzblattgrüße
Iris

Crea-Nette hat gesagt…

Was für süße Babaysachen.
Der Quilt wird sicher spitze werden.
Herzliche Grüße Janet

Nathalie hat gesagt…

Hallo meine Liebe
jetzt komme ich dazu mich zu melden. Ich fand es auch sehr schön mit euch, freu mich auf nächstes mal :) Ich werde meine Block neu machen, mit Püntchenware :) Ne ist nit so toll geworden :( Wir wollen ja perfekt sein, gelle :)
Liebe Grüße Nathalie