11.10.2011

Das silberne Licht

Die Geschichte handelt von einem kleinen Fuchs mit der schwarzen Pfote, dem es nachts wenn alle schlafen langweilig ist. Also verlässt er die schützende Höhle.

(verkauft)
Er frägt den Mond wie er denn heißt und bekommt keine Antwort.

Natürlich hat er auch Angst vor dem Geräusch der Eule.

Er schmeckt den Regen und sieht wie der Mond immer größer und runder wird.



Er entdeckt den Waldsee, der Mond ist voll und leuchtet und spiegelt sich im See wieder.
Wunderschön. Er denkt es sind zwei rießige Perlen und will sie seiner Familie zeigen, aber die schlafen weiter.

Am nächsten Tag zeigt die Mutter den Jungen den Waldsee bei Tag und erklärt ihnen wie Tags die Sonne aufgeht und nachts der Mond scheint.
Und wenn ihr mal groß seid, werdet ihr auch den Mond sehen.......

See you

Kommentare:

die Zicke hat gesagt…

Elisabeth, es ist wunderschön! Das hast du so schön umgesetzt, ganz toll!!!

Liebe Grüße... Heike

blauraute hat gesagt…

Das sieht ja wunderschön aus. Ich mag Märchen sehr.
Liebe Grüße
Roswitha

Xarcla ♥ Geschenke mit Herz hat gesagt…

Einfach wieder wunderschön!!!!♥♥♥

Anonym hat gesagt…

Hallo liebe Elisabeth

wunderschön und das ist noch zuwenig ausgedrückt was ich dazu sagen will.

Schön wars, dass ihr den Weg nach Laupen gefunden habt, schade hatten wir nicht mehr Zeit für einander. Aber wir holen das mal nach, gell.

Liebi Grüessli us Laupe

Doris

maeusekind04-google hat gesagt…

Hallo Elisabeth,

Doris hat mir gerade den Link von deinem Blog gezeigt.

ich staune einfach nur über diese tolle Arbeit. Einfach faszinierend.

LG Sonja Eichelberg

Anja hat gesagt…

Hallo Elisabeth,

das Märchen kenne ich zwar nicht, aber ich mag Märchen sehr gern. Das hast du wirklich superschön umgesetzt, mit so liebevollen Details. Das gefällt mir wirklich supergut.
LG
Anja

Milena Schlegel hat gesagt…

Wunderschön gearbeitet, mit sovielen liebevollen Details! Einfach toll!

Schön, dass Du nun wieder aktiv hier bist und uns Deine Werke zeigst.

Liebe Grüsse
Milena

Evi hat gesagt…

Hallo,
was für ein schönes Märchen und was für ein toller Quilt.
Ich bin ganz begeistert.
LG Evi

Herzblatt hat gesagt…

Ach, das ist mal wieder so ein typischer Elisabeth-Post.....märchenhaft verträumt und kreativ herrlich umgesetzt!!!!!
Lieben Dank dafür!!
Ganz liebe Grüße
Iris