08.05.2009

Inspiration von P. Goldenberg

Pascal Goldenberg unterstützt mit ihrer Organisation Frauen und Mädchen in Afghanistan um ihnen eine gesichertere Zukunft ohne ihre Männer zu ermöglichen. Die Frauen werden streng kontrolliert und sticken in freien oder konservativen Mustern Quadrate von Hand.
Diese Quadrate werden nach Europa gebracht und hier für sie verkauft.
Sie lassen sich optimal in Patchwork und textile Werke integrieren.
Jedes Jahr werden mit diesen Quadraten auch Ausschreibungen organisiert um sie noch bekannter zu machen.
Dieses Jahr steht sie unter dem Titel

Afghanistan Inspiration

Jedes Land bekommt ein eigenes Muster zugeteilt, Deutschland bekam den Kreis, die Schweiz z.B. das Kreuz, Österreich Berge...
Jede Näherin darf sich ein Stickquadrat aussuchen soll sich davon inspirieren lassen und es als textile Arbeit ausführen, in einer freien Größe von 1500 cm2.
Ich habe mich für folgendes Quadrat entschieden:


Und so habe ich mich inspirieren lassen und habe es auf Filz
und in Filz verknüpft.
Es soll die einfache Stickerei und das einfache Leben der Stickerin
im Gegensatz zum "reichen" Leben und der fast verschwenderischen Stickerei
in unserer Zivilisation zeigen.
Wobei mir wichtig ist zu sagen, dass ihr Leben sehr wohl auch reich ist und sein kann,
und auch in unserer Zivilisation Einfachheit und Armut existent ist.
Uns unsere Arbeit aber verbindet, inspiriert und auf vielerlei Weise bereichert.


Ich habe mich jedenfalls reich an Inspiriation gefühlt als ich ihr Stickquadrat in den Händen hielt.
Ich bin dankbar das ich so leben kann und mich mein Hobby so erfüllt und mir auch durch so manches Tal hilft.
Ich bin dankbar, dass es eine Stickerin gibt, die so wunderschön, exakt und genau gearbeitet hat und ich es nun als das Meine annehmen kann.

Und wer von euch auch noch mitmachen möchte, der kann sich
bei Pascal Goldenberg infos anfordern und hier
schon mal ein paar Quadrate anschauen und aussuchen?

See you

Bitte unbedingt hier mehr lesen, ganz deutlich sei gesagt ich unterstütze keine Taliban-Frauen und keine politischen Aktivitäten, es geht nur um unser gemeinsames Hobby

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Elisabeth,
Deine Umsetzung finde ich super, allein die gedanken, die Du dazu hast.
Österreich hat Berge - meiner wartet noch auf die Umsetzung -
schönen Muttertag und liebe Grüße
Hanna

Murgelchen94 hat gesagt…

Bin sehr beeindruckt von deiner Inspiration und Umsetzung, wunderschön.
Doch auch diese Frauen sind mit den Taliban verheiratet!!!
LG,
Helga

patchlisel hat gesagt…

Hallo Helga,
nein es sind nicht DIE Frauen der Taliban, sondern es sind Witwen die keine Zukunft mehr haben, Frauen die alleine sind, Stickerinnen die mit uns eines gemeinsam haben, sie arbeiten textil und die Fäden verbinden uns ohne einen politischen oder religiösen Hintergrund. Es tut mir gut, zu wissen, dass ich mit dem Kauf dieses Quadrates weiß, dass ich Sharifa unterstütze emanzipiert ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen, unabhängig von den Männern zu werden und vor allen Dingen lesen und schreiben zu lernen.
LG
Elisabeth
die ein so großes Herz hat, dass es bis Afghanistan, rund um den Globus und in andere Welten reicht.

Murgelchen94 hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
mein Mund war wieder zu schnell.
Deine Arbeit ist wunderschön und dein Anliegen unterstützendwert.
Eine Mail ist unterwegs.

Mit ganz lieben Grüßen,
Helga

Lapplisor hat gesagt…

Du hast Dich wirklich zu einer sehr schönen Arbeit inspirieren lassen .. Deine Farbwahl gefällt mir sehr gut.
Einen schönen und gemütlichen Sonntag wünsche ich Dir noch, liebe Elisabeth.
♥☼♥Barbara♥☼♥

Claudia hat gesagt…

Liebe Elisabeth - endlich habe ich Zeit, mal wieder herumzugucken :)Dein Quilt ist wunderschön geworden, gefällt mir sehr!
Ich habe auch schon vor ein paar Jahren einige Quadrate gekauft, die Idee finde ich so sehr schön und unterstützendswert...habe gerade "1000 strahlende Sonnen" von Khaled Hosseini gelesen, zwar nicht so gut wie das Buch davor, aber sehr zum Nachdenken....
LG von Claudia