16.08.2010

Ausbeute beim Stoffmarkt

Das war mein erster,
aber sicherlich nicht letzter Stoffmarkt!!!!!!

Gut dass Männeken der Verwalter des Geldbeutels war,
denn so einer Versuchung kann nähende Frau
kaum wiederstehen!


Aus dieser Kombi nähe ich die Tasche für Melanie.


Nicht nur meine Bänder habe ich aufgefüllt ich habe auch für die anstehende Hochzeit unserer Ältesten den passenden Stoff für den Brautbeutel gefunden.
Samt den zugehörigen Bändern und Spitzen.....
Herrlich.......


Leider ist das Foto etwas matt, denn der Batikstoff strahlt und leuchtet in herrlichem Rot und dazu dieses Braun, das gibt den Herbst-Bag für MICH!


Für den Fundus noch ein paar schöne Stöffchen......


Und aus diesem Paket wird wohl eine neue Gaderobe für unsere Jüngste.
Mal sehen wann ich das alles nähen soll.................

Sucht mich also nicht, ich tauche mal ab und lass die Maschinen glühen,
bei gutem Ergebniss melde ich mich wieder
lol

See you
und euch eine schöne Woche

Kommentare:

ColourFly hat gesagt…

Viel Spaß beim Verarbeiten!!! Und ein paar Stöffchen braucht man auch immer zum Streicheln :-))))

GGLG,
Sabine

Nathalie hat gesagt…

KREISCH!!!! Will auch!
Hoffentlich hat es nicht geregnet wie bei letzen mal hi hi
Hat dir gefallen, gelle?
Liebe Grüße Nathalie

Silke hat gesagt…

Tolle Ausbeute, Ich liebe die Stoffmärkte und freue mich schon auf den Herbst, da kommt er wieder nach Ludwigsburg. In Karlsruhe ist er leider immer nur im Frühjahr....

Bin schon gespannt was daraus wird

Liebe Grüße

Silke

Nähmeise hat gesagt…

Stöffchen kaufen macht auch mir große Freude ! Da komm ich Dich wieder besuchen um zu sehen was daraus entstanden ist !
Liebe Grüße von der naehmeise

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Elisabeth
*schwärm* da hast du dir schöne Stöffchen und Bänder ausgesucht.
Wünsche dir viel Spass beim verarbeiten.
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

s'Wuseli hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
wie gut das ich nichts von dem Markt gewußt habe!Da wäre ich auch schwach geworden!
Geht es Euch gut? Du bist ja voller Elan!
Liebe grüße
Gabi