09.08.2010

Gehen und Kommen

Da ich nun kaum noch Arbeit habe, suche ich mir in meinem Nähzimmer eben welche.
Rosa Schneidematten habe ich geordert, das war Dank der Hilfe von Marie Louise auch kein Problem, ich warte und werde euch natürlich dann die neusten Bilder zeigen.


Zwischenzeitlich hatte eine gute Bekannte unserer Familie einen runden Geburtstag (70!!!!!) und ich habe ihr eine rot weiße Decke genäht.
Das Mittelteil habe ich gestickt und die Rückseite nur mit einem warmen Fleece belegt.
Da braucht Frau nur kurz mit der Maschine quilten und fertig.
War mal wieder eine Ruck-Zuck Aktion innerhalb einer Woche.

Ja ich weiß, ich sollte langsamer machen,
aber ich gebe zu, ich bemühe mich
immerhin bemühe ich mich.....
wenn es auch nicht immer klappt!


Ja dann hat noch dieser kleine Geselle Einzug gehalten. Er kommt von Susi (war im Wanderpaket und wurde getauscht) und wollte zu seinen Brüdern......
das habe ich ihm sofort erlaubt ;)))))


Genau, dieser kleine Welpe (klein ist gut, augenzwinker)
heißt Murphy, ist ein Labrador-Retriver und gehört unserer Jüngsten,
die es vorgezogen hat vor ein paar Monaten heimlich auszuziehen und jetzt
(psssst)
nachts manchmal alleine ist und deshalb jetzt klein Murphy bei sich hat.
(Bei Muttern war es halt doch schöner!!!!!!!!!!!!!!!!!)
Tagsüber kann Murphy jetzt schon alleine bleiben.
Nachts schläft er in einem Kinder-Reisebett (lol!!!!!!!!!)
Dieser Hund ist ein Kindheitstraum unserer Tochter!!!!!
Den nächsten Traum den sie sich erfüllen wird, ist günstiger,
ein Nussbaum!

Murphy ist soooooo lieb und freundlich,
er liebt Stoffreste,
Socken,
und
ja haltet euch fest, ihr lest es richtig:
meinen ROSA TEPPICH !!!!!

Und dann musste ich Abschied nehmen, schnief heul schnief

Mein kleines Lottakind ist jetzt groß und kommt in den Kiga.
Keine gemeinsamen Nähaktionen,
keine gemeinsamen Weibervormittage,
keine Gesang über Stunden,
kein Schwanensee mehr im Schlafzimmer,

Ich habe ihr zum Abschied ein Buch geschenkt:
Kasimir näht
Es hat mir mal jemand gesagt, bei dem sehe es so aus wie bei mir.......
natürlich hat sie auch noch ein Abschieds-Kindergarten-Großes-Mädchen-Kleid bekommen.....
Ein Ottobre-Schnitt, Tütenkleid.


Demnächste geht dann Matthis und dann bin ich
sooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo
alleineeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee
habe vieelllllllllllllllllllllllllllll Zeit zum nähen
sticken
bügeln
ihhhhhhhhhhh putzen..........
mir wird was einfallen
oder was meint ihr?

Ich hab da mal sooo eine Ideeeeeeeeee

See you

Kommentare:

Susibaer hat gesagt…

Liebe Elisabeth

Es freut mich sehr, dass das kleine Vintagebärchen bleiben darf!

Die rot/weiße Decke ist ganz toll geworden. So eine Decke wäre in Meeresfarben sicher auch ganz toll ;-)

Das "Hundebaby" ist ja süß... dem hätte ich auch schwer widerstehen können.
Da hat Deine Tochter einen tollen Mitbewohner und Aufpasser!

Na und das Lottakind ist wirklich eine ganz süße Zuckermaus. Ich kann gut verstehen, dass Du sie vermissen wirst.

Aber ganz alleine bist Du ja nicht... D hast doch noch uns alle vor den Bildschirmen ;-)

Sei ganz lieb gedrückt
Susi

agnes hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
ich freue mich sehr von dir zu
lesen...
die rote Decke ist zauberhaft,
GLG
agnes

eule hat gesagt…

Hallo Elisabeth,
das ist aber ein langer Bericht, und so schöne Bilder.
Die Decke ist soooooo schön, und die "Mach mal Pause" Fee hab ich auch schon mal zum verschenken gestickt, die ist zu schön.
ach und was les cih da, rosa Schneidematte????? Wo??????
LG Doro

eule hat gesagt…

Oh je, hab meinen Kommentar erst gelesen, nachdem ich ihn geschickt habe, dreimal "schön" Note 6 würd ich sagen.
Aber du weißt ja wie`s gemeint ist.
GLG

Xarcla hat gesagt…

Liebe Elisabeth,

ich freue mich, von Dir zu lesen und wünsche Euch ganz viel Mut und Kraft sowie Freude an den kleinen Dingen.

Wenn Du Ersatz für Lotta brauchst, dann schicke ich Dir meine beiden Mäuse mal für ein paar Tage vorbei! ;o)

Ich drücke Dich herzlich,

Claudia

Marie-Louise hat gesagt…

Liebe Elisabeth
Woowww, woowww die Decke ist ein Traum!!
Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

Biene hat gesagt…

Wie? Keine Tageskinder mehr?
Ach, dir wird schon nicht langweilig werden!

Ich habe gerade Urlaub.
Wir waren ein paar Tage in Holland.
Es war sehr anstrengend, da wir viel angeschaut haben.
Aber wenn man schonmal da ist....

Und nun habe ich immer noch 2,5 Wochen Urlaub vor mir. Juhu!

Ich wünsche dir ein schönes Wochenende! Der Sommer meldet sich ja nochmal!

Herzliche Grüße aus dem Seifengarten

von Biene

Claudis Nähfüßchen hat gesagt…

Liebe Elisabeth!
Du hast eine tolle Art über deine Begegnungen zu schreiben und hast tolle Taschen genäht. Vielen Dank fürs Zeigen. Und dann hast du noch ein "Kasimir näht" Buch... Als sowas von Seelenverwandt;ich bin ge/berührt!!!
Sei herzlich gegrüßt
Claudi