02.03.2008

Endlich Frühling




Der Sturm hat die letzten Tränen weggefegt und den Weg an die Nähmaschine wieder freigewirbelt.
Und was bietet sich nach solch einer Phase des Trauerns am Besten an?
Ich nähe einen Frühchenquilt für Leverkusen. Habe das im Net auf einem Blog von Elisabeth entdeckt und mich sofort dafür begeistert. Bei den Preemiequilter, eine YahooGroup, näht Minis für Minis in ausgesuchten Krankenhäusern. Frühgeborene die unter einem kleinen Miniquilt geborgen die ersten Atemzüge auf der Brust der Eltern machen. Na ist das nicht wunderbar?

Kommentare:

patchmaus hat gesagt…

Das ist mal wunderschön! Welche Größe hast du genäht?
Ich habe bisher nur gestricktes für die Frühchen gesehen!
Liebe Grüße
Ute

gib stoff biene hat gesagt…

Die Frühchendecken sind sehr schön und den Kleinen wird es ihren schweren Start ins Leben erleichtern
Eine gute Sache...

Liebe Grüße
Sabine und Gisela

P.S. Wir haben dich für das Handtaschenspiel ausgesucht