07.12.2008

10. Türlein

Vier Kerzen

Eine Kerze für den Frieden,
die wir brauchen,
weil der Streit nicht ruht.
Für den Tag voll Traurigkeiten
Eine Kerze für den Mut.

Eine Kerze für die Hoffnung
gegen Angst und Herzensnot,
wenn Verzagtsein uns'ren Glauben
heimlich zu erschüttern droht.

Eine Kerze, die noch bliebe,
als die wichtigste der Welt,
Eine Kerze für die Liebe,
voller Demut aufgestellt.

dass ihr Leuchten den Verirrten
für den Rückweg ja nicht fehlt,
weil am Ende nur die Liebe
für den Menschen wirklich zählt.
(Elli Michler)
nicht wie ich immer dachte von Rilke!!!!
Aus: Ich wünsche dir Zeit, Don Bosco Verlag München, 5. Auflage 2010
www.ellimichler.de
www.elli-michler.childrentooth.de

Danke Anett

Liebe Ute, einen dicker Schmatzer nach Berlin!!!!!
Ihr Lieben ab Freitag haben wir hinter den Türchen
noch eine extra Überraschung.
Melanie hat sie mit befüllt!!!
Ihr könnt euch schon mal freuen!
Bis morgen


Kommentare:

silke hat gesagt…

die Gedichte sind immer so schön und traurig zugleich

ganz liebe Grüße Silke

Anonym hat gesagt…

Liebe Elisabeth,
heute sind deine wunderschönen Sterne angekommen. Vielen, vielen Dank. Du hast mir eine sehr große Freude damit gemacht.
Das heutige Gedicht ist wieder wunderschön.
Herzliche Grüße
Gudrun

Anonym hat gesagt…

Hallo Elisabeth!
Das Gedicht ist schön, ich dachte aber nie, dass es von Rilke ist. Seine Sprache ist eine ganz eigene, finde ich. Wunderschön sind die 4 Kerzen, sehr stimmungsvoll.
Alles Liebe von Sabine aus Österreich

Lapplisor hat gesagt…

Es ist wieder eine so schöne Advendtstür, die Du hier für uns geöffnet hast, liebe Elisabeth ...
dieses Gedicht werde ich mir jetzt einmal gut weglegen :-)
Danke dafür !
♥☼♥Barbara♥☼♥

patchmaus hat gesagt…

Oh, das bist echt du - so schöne Sächelchen zu pfriemeln!

Bin immer ganz gespannt, was du diesmal geschafft hast.

Lg
Ute

Xarcla hat gesagt…

Wieder ein zauberhaftes Foto und wunderschöne Zeilen mit denen Du nicht nur mich glücklich machst!

LG, Xarcla

coconblanc hat gesagt…

Wieder ein sehr schönes Gedicht mit einem so tollen Foto.
Ich freue mich ganz doll über meinen Gewinn. Daaankeschööön!!!!
LG Gabi

Anett hat gesagt…

Liebe Elisabeth,

heute ist der Nikolaus bei mir angekommen. Hab ganz herzlichen Dank! Er hängt schon bei uns am Advent-Stauß.

Du hast mir eine große Freude bereitet. Und das Gedicht lese ich immer wieder gerne. Du hast es mit den Kerzen aber auch wunderbar in Szene gesetzt. Nochmals Danke!

Liebe Grüße Anett

Anja hat gesagt…

wieder so ein schönes Gedicht,
bis morgen
Anja

Hanna hat gesagt…

Hallo Elisabeth,
Zurück vom Schnee versuche ich natürlich wieder mein Glück. Wunderbare Dinge hast Du in Deinem Adventskalender versteckt -
liebe Grüße
Hanna

Calines hat gesagt…

Hallo liebe Elisabeth,

vielen Dank für die heutige "Türchenfüllung", ein tolles Foto und ein wunderschönes Gedicht.
Ich freu mich riesig, dass ich gestern gewonnen habe, auch dafür vielen Dank.

Liebe Grüße
Heidi

Birgit hat gesagt…

Hallo liebe Elisabeth,
danke für das wunderschöne Gedicht.
Dein Adventskalender ist immer der erste, wenn Morgens die Kids aus dem Haus sind.
Liebe Grüße
Birgit

Inis hat gesagt…

Guten Morgen Elisabeth ,
Wunderschön das Gedicht !!
Liebe Grüße Inis

Michaela-Querbeet hat gesagt…

Schön hier morgens immer mit einem Gedicht empfangen zu werden. Liebe Grüße Michaela

Manuela hat gesagt…

Es ist jeden Morgen schön, zu sehen, was Du Dir wieder ausgedacht hast.
Vielen Dank.
Liebe Grüße
Manuela

Ankes Garten hat gesagt…

Hallo Elisabeth,
dieses Gedicht mag ich auch sehr.
Es bringt einen zurück - lässt mich innehalten.
Einen schönen Tag
viele liebe Grüße
Anke

Melanie hat gesagt…

HI Elisabeth,

ich hatte gestern schon gepostet, warum das nun nicht angezeigt wird, ist mir nicht klar.

Ich bin überwältigt von diesem Gedicht, wunderschön.

LG Melanie

Bloomsbury hat gesagt…

Originelle Kerzen hast du da auf dem Bild. Solche kenne ich noch gar nicht.